Workshop »Medien 2020 – Macht versus Verantwortung!«​

Das Internet ist ein rechtsfreier Raum! Hier darf jeder alles! Es herrscht Anarchie!“ Warum diese Aussagen falsch sind und warum sie falsch bleiben sollten, wird im Workshop erarbeitet werden. Die Medien haben sich in den vergangenen zwei Jahrzehnten massiv verändert. Jeder kann heute seine Meinung mit einfachsten Mitteln der Welt mitteilen und kann damit auch die Gesellschaft beeinflussen. Doch die Macht der Medienakteure ist nicht grenzenlos. Aus ihr folgt auch Verantwortung.

Sebastian Will ist seit 2008 Stellvertretender Justiziar der Thüringer Landesmedienanstalt (TLM). Er betreut insbesondere die Themen Werbung, Rundfunkzulassung, Gewinn- und Glücksspiel sowie Jugendmedienschutz. Aktuell stehen im Fokus seiner Arbeit die Werbekennzeichnung durch Influencer und der Kampf gegen Hass und Hetze im Netz.