Tag 9 und 10 | Virtual und Augmented Reality (VR/ AR)

Brille auf und die Welt mit komplett anderen Augen sehen – so war das auch im Virtual Reality Workshop von Prof. Kruse von der Fachhochschule Erfurt. An Tag 1 hat eine Gruppe erste Einblicke in das Programm Unity bekommen, um später dann selbst unsere interaktive virtuelle VR-Anwendung erstellen zu können. Die andere Gruppe hat gezeigt bekommen, wie man interaktive 3D-Anwendungen mit cospaces.io erstellt. Doch bevor es in die Planungsphase ging, durften wir VR-Brillen aufsetzen, uns ausprobieren und diverse Spiele darauf spielen – von Rhythmus- und Musik-Games bis hin zu Sport und Shooter-Games war alles dabei.

Im Anschluss haben wir das Konzept unseres Spiels entwickelt und erste Levels designt. Die Referent*innen halfen uns bei der Realisierung unseres Games.

Am zweiten Tag haben wir einen theoretischen Input von Herr Kruse bekommen – beispielswiese wie und wo VR/AR angewendet wird (z.B. zum E-Learning). Die letzten Stunden widmeten sich dem Feinschliff – bis wir am Ende unsere Ergebnisse dem Plenum zeigen konnten.

Kurz gefasst: Zwei sehr aufschlussreiche, unterhaltsame und interessante Tage.

Anastasios Stefanidis

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.